Mein erster DTU-Cup in Forst mit den besten Triathleten Deutschlands

Jonas Kreckel beim DTU Triathlon Jugendcup 2015

Aufgrund meiner Zugehörigkeit zum Perspektivkader Bayern durfte ich am 17. Mai beim DTU-Cup in Forst für Bayern starten. In meiner Altersklasse waren noch Simon Henseleit und Paul Schönberger vom Landesverband Bayern am Start. Auch Sebastian Kienle und Timo Bracht waren in Forst vor Ort. Am Tag zuvor war die Anreise und es wurde eine Streckenbesichtigung mit dem Landeskader durchgeführt.

Am nächsten Tag war es dann um 11:30 Uhr soweit. Bevor der Startschuss der Jugend B ertönte, war ich richtig aufgeregt. Das Schwimmen war hier eher eine Prügelei im Wasser bei der zum Beispiel die Neos absichtlich geöffnet wurden oder wie bei mir Badekappen beim Schwimmen zerrissen wurden. Auf dem Weg zum Wechselplatz wurde dann der Neo ausgezogen und in die Wechselkiste geworfen.

Beim Aufsteigen aufs Rad bemerkte ich dann, dass meine Gummis weg waren, die zum leichteren Anziehen der Radschuhe gedacht waren. Leider verpasste ich daher die Radgruppe und musste die 11km lange Radstrecke meist alleine fahren.

Beim Laufen versuchte ich nochmal alles und konnte mich auch noch mit einer klasse Laufleistung vorarbeiten und überholte sogar noch einige Athleten der vorderen Radgruppe. Insgesamt holte ich den 39. Platz von über 60 Startern. Ich war zwar zufrieden, aber da wäre auch noch einiges mehr drinnen gewesen mit einer Radgruppe. Jetzt heißt es nochmal trainieren um dann bei den Deutschen Meisterschaften in Verl / NW und beim BJC nochmal richtig anzugreifen.

Zeiten:
Schwimmen: 7:07min (ca. 4oo m See)
1.Wechsel: 1:36 min
Radfahren: 16:55 min (11km)
2.Wechsel: 53 s
Laufen: 8:24 min (2,5 km)
Gesamt: 34:57 min

Euer
Jonas Kreckel


 

 

Erfolgreicher Einstand beim ersten Wettkampf der Zweiten Triathlon-Bundesliga Süd

Das komplett neu formierte Männerteam des SV Würzburg 05 verpasste in Neckarsulm nur knapp einen Podestplatz

In Neckarsulm war zum Auftakt der Ligasaison ein Mannschaftswettkampf angesetzt. Auf einen Swim & Run morgens, bei dem jeder für sich 300 m Schwimmen und anschl. 1,25 km absolvieren musste, ergaben sich die Zeitabstände für den Mannschaftssprint am Nachmittag. Von Platz Fünf ging das Würzburger Team mit Felix Bregenzer, Robin Wickersheim, Peter Röder, Jay Wallwork und Markus Unsleber in den Jagdstart. Nachdem die 800 m im Becken absolviert waren, ging es auf die anspruchsvollen Strecken um Neckarsulm. Auf dem Radpart durch die Weinberge musste man leider ein Team ziehen lassen und zudem verlor Robin Wickersheim früh den Anschluss in den steilen Anstiegen, so dass man nur noch zu viert auf die finalen fünf Laufkilometer wechselte. Dort konnte das Team jedoch nochmals zwei Mannschaften distanzieren und sich somit am Ende mit nur 13 Sekunden auf das Podest den vierten Gesamtrang sichern.

Als nächstes Rennen steht in vier Wochen der Sprinttriathlon in Darmstadt auf dem Programm.

 2. Bundesliga Mannschaftswettkampf in Neckarsulm


 

Gelungener Saisonauftakt der Damentriathlonmannschaft des SVW 05

Direkt im ersten Rennen der Regionalliga am Sonntag 10.05.2015 gelang Susanne Christ, Lisa Heinrichs, Carolin Lehrieder und Leonie Theis der Sprung auf das Treppchen.

Der Wettkampf fand im Rahmen des 13. M-net MRRC Stadt-Triathlon München statt und hatte dieses Jahr ein ganz neues Format zu bieten. Die Damen gingen gleich zweimal an den Start. Sie eröffneten den Wettkampftag mit einer Supersprintdistanz (0,4 km Schwimmen - 11,7 km Rad - 2,7 km Laufen), welche jede von ihnen alleine absolvierte. Aus den Einzelzeiten wurde dann der Mannschaftsmittelwert errechnet, welcher die Startreihenfolge für das zweite Rennen am Nachmittag festlegte. In diesem musste das Team den gleichen Kurs noch einmal absolvieren. Hier ging es darum gemeinsam, als Mannschaft das Rennen zu bestreiten. Der SVW 05 ging mit einem guten 4. Platz an den Start und hatte das Podest vor Augen. Doch die Damen machten es spannend. Sie schafften es sich bereits im Wasser auf den 3. Platz vorzukämpfen und fielen dann auf dem Rad auf den 5. Platz zurück. Durch eine hervorragende Zusammenarbeit und einer starken Laufleistung gelang es dem Team sich auf den erhofften 3. Platz vorzukämpfen und stand am Ende des Tages überglücklich auf dem Treppchen. Es war ein toller Tag, bei bestem Wetter und ausgezeichneter Unterstützung durch mitgereiste Betreuer und Fans.

Damen München Saisonauftakt 10.05.2015

 


 

 

Saisonauftakt SV Würzburg 05 Herren 3

Am 10.05.2015 startete die dritte Ligamannschaft der Triathlonabteilung des SV Würzburg 05 zum ersten Triathlon der Saison 2015 in Weiden.

Von den zunächst 6 angemeldeten Startern blieben aufgrund von Krankheiten nur noch 4 Athleten übrig die sich gegen die Konkurrenz von knapp 90 Mann durchsetzen mussten. Gemeinsam auf einer Schwimmbahn gingen Florian Staudt, Tobias May, Thorsten Kloß und David Vorschneider um 14:40 Uhr in den Sprinttriathlon. Die erste Disziplin verlief, trotz des stark erkälteten Florians, zunächst wie geplant. Er schwamm voraus und zog Tobias, Thorsten und David teilweise im Wasserschatten durch das Weidener 50m Becken. Nach 11:13 min verließ Staudi als gesamt 15. das beheizte Becken, woraufhin ihm dicht gefolgt die übrigen SV05er folgten.
Nach dem Wechsel galt es beim Radfahren mit Windschattenfreigabe Strategie und Kondition zu kombinieren. Dies kam David zur Hilfe, welcher mit 33:05 min die beste Radzeit aller Starter hinlegen konnte. Thorsten kämpfte sich mit durchschnittlich 240 Watt (!) von Pulk zu Pulk und zog hinter sich Flo und Tobias zur Wechselzone.
Wie bei einem Windschatten Rennen üblich, entschied sich der Wettkampf letztendlich beim Laufen.
Die zum Teil matschige Laufstrecke hatte es jedoch in sich. Der leicht abgeänderte Kurs lief um den Weidener Badesee, welcher zweimal zu umrunden war. Die vier Teamkollegen konnten größtenteils ihre Platzierungen halten und kamen mit einem 7. Platz der Teamwertung ins Ziel.
In der Einzelwertung belegte David Vorschneider Platz 14 (1:06:14 Std.), Tobias May Platz 22 (1:07:19 Std.), Florian Staudt Platz 29 (1:08:15 Std.) und Thorsten Kloß Platz 36 (1:09:33 Std.).

Herren 3 der Triathlonabteilung des SV Würzburg 05 am 10.05.2015 Weiden.

 


 

Jonas Kreckel holt den 2. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften im „Swim and Run“ in Weiden in der Oberpfalz am 07.03.2015

Im Rahmen des Bayerischen Jugendcups im Triathlon setzte sich Jonas Kreckel aus Gemünden am Main über 400 m Schwimmen in 05:20 min und 2000 m Laufen auf der Bahn in 06:55 min in einer Gesamtzeit von 12:15 min gegen eine sehr starke Konkurrenz auf bayerischer Ebene durch.


 

 

Des Weiteren werden im Jahr 2015 nachfolgende Wettkämpfe im Triathlon im Rahmen der Bayerischen Meisterschaft durch den Bayerischen Triathlon Verband durchgeführt:


26.04.2105 Duathlon in Hilpoltstein / Mittelfranken
10.05.2015 Triathlon in Weiden / Oberpfalz
21.06.2015 Triathlon in Erding /Oberbayern
02.08.2015 Triathlon in Flintsbach / Oberbayern


Lara Pröschl und Jonas Kreckel stellen sich diesen Wettkämpfen im Jahr 2015 und vertreten als Athleten des SV Würzburg 05 den Regierungsbezirk Unterfranken auf bayerischer Ebene im Triathlon.

 


 

Joomla templates by a4joomla