Nullfünfer erfolgreich beim Hofheim Triathlon

Bereits zum 29. Mal richtete der TC Hofheim den Hofheimer Triathlon aus. Die Athleten konnten über die Sprint-, Kurz- oder Mitteldistanz an den Start gehen.

Geschwommen wurde ein Dreieckskurs im Ellertshäuser See, ehe die Radstrecke die Athleten dann auf den Marktplatz nach Hofheim führte. Dort fand der abschließende Lauf auf dem Radweg nach Reckertshausen und wieder zurück nach Hofheim statt. Die heißen Temperaturen verlangten den Triathleten einiges ab.
Unter den Teilnehmern waren die Würzburger wieder stark vertreten und erreichten gute Resultate. Auf der Sprintdistanz belegte Jonas Kreckel den 3. Platz. Alexander Feldhaus und Jan Ullrich komplettierten das gute Ergebnis auf dem 6. und 7. Platz. Bei den Frauen belegte Susanne Meininger auf derselben Distanz ebenfalls den 6. Platz. Die Kurzdistanz konnte Markus Unsleber für sich entscheiden. Tobias May schaffte mit dem 3. Platz. ebenfalls den Sprung aufs Podium. Julian Müller erreichte den 5. Platz, Thomas Elflein den 15., Werner Teufel den 21. und Klaus Leiblein den 36. Platz. Bei den Frauen lief Lisa Heinrichs auf dem 4. Platz ins Ziel. Jan Diekow und Tim Stelzer wagten sich auf die Mitteldistanz und belegten die Plätze 7 und 33.

Foto: Julian Bohn
Vordere Reihe: Markus Unsleber und Jan Diekow
zweite Reihe: Susanne Meininger und Lisa Heinrichs
dritte Reihe: Thomas Elflein, Johanna Lotz, Klaus Leiblein, Tobias May, Julian Müller
hintere Reihe: Tim Stelzer und Werner Teufel; es fehlen: Jonas Kreckel, Jan Ullrich und Alexander Feldhaus

 

Joomla templates by a4joomla